Kleinviehwaagen
Rohrviehwaagen
Rinderwaagen

Fein- und Präzisionswaagen
Tischwaagen
Bodenwaagen

Laufgewichts- und Dezimalwaagen

Gemüsesystemwaage GSW
Kohlverwiegung

Preisrechnende Waagen
Zählwaagen
Hängende und Wandwaagen
Medizinische Waagen

Service, Leihgewichte, Eichen

Leih- und Gebrauchtwaagen
Shop und Angebote

Metallbearbeitung

Impressum
Unsere AGB's
Anfahrt
Kontakt


Home

Die WAGMA - Großviehwaagen für die Rinderverwiegung
Zum Wiegen von Rindern: Unsere WAGMA - Großviehwaagen und für hohes Wiegeaufkommen unsere WAGMA - Bullenwaagen. Als schwere Bauart für sehr hohes Wiegeaufkommen von 5.000 und mehr Rindern pro Jahr: Der Typ SWB (Schwere WAGMA - Bullenwaage) in vollelektronischer Bauart.
Serienmäßig bieten wir  Brückengrößen von 90 x 200 cm bis 110 x 250 cm mit 1.000 bis 1.500 kg Wägebereich an. Alle Waagen verfügen über erhöhte Gitter und Türen mit Übersprungbügeln.
Für  die Jungkälberverwiegung beachten Sie bitte auch unsere mechanischen WAGMA - Rohrviehwaagen in den Brückengrößen von 60 x 160 bis 75 x 180 cm.

Die WAGMA - Großviehwaagen
Für die Innerbetriebliche Kontrolle oder zur Abrechnung beim Verkauf: Die WAGMA - Großviehwaagen. Ideal zur Kontrolle bei der Bullenmast. Grundlage ist hier die seit jahrzehnten bewährte mechanische Rohrviehwaage. Robust und mit erhöhten Gittern und Türen sowie drei Übersprungbügeln ist die Waage doch kostengünstig gehalten.

Großviehwaage
Die Brückengrößen mit Wiegebereichen:
90 oder 100 x 200 cm / 1.000 kg; 90 x 225 cm / 1.300 kg oder 90 x 250 cm / 1.300 kg. Teilung 0,5 kg.
Grundausführung: Verzinkt, stationär und eichfähig mit Laufgewichtsbalken.

Optionale Sonderausstattungen: Elektronische Einbausätze, Fahrvorrichtung, Dreipunktanhängung, Kopfklemme, Staplertaschen, Türen seitlich bedienbar.






Die WAGMA - Bullenwaage
Für erhöhtes Wiegeaufkommen z.B. bei Viehhandlungen oder öffentlichen Waagen bietet sich unsere WAGMA - Bullenwaage an. Mit verstärktem Gitterwerk, senkrecht angeordneten Gitterstäben, dickeren Rohrdurchmessern, zusätzlichen Anschlägen zur Schonung der Schneiden bietet diese Bauart eine Gewährleistung für eine hohe Langlebigkeit.
Bullenwaage
Zusätzlich sind die Gitter noch höher, die Waage verfügt über vier Übersprungbügel.
Die Brückengrößen mit Wiegebereichen:
90 x 225 cm / 1.300 kg oder 90 x 250 cm / 1.500 kg. Teilung 0,5 kg. Auch mit einer Brückenbreite bis 110 cm lieferbar.
Grundausführung: Verzinkt, stationär und eichfähig mit Laufgewichtsbalken.
Optionale Sonderausstattungen: Elektronische Einbausätze, Fahrvorrichtung, Dreipunktanhängung, Kopfklemme, Staplertaschen, Türen seitlich bedienbar.

Die schwere WAGMA - Bullenwaage Typ SWB
Der Typ SWB ist eine vollelektronische Bullenviehwaage für höchstes Wiegeaufkommen von 5.000 Tieren und mehr pro Jahr. Hauptmerkmal ist, neben der starken Bauart, daß der Käfig im Rahmen aufgehängt ist. Die Meßzellen aus Edelstahl sind in ca. 90 cm Höhe angeschlagen und somit aus dem Schmutzbereich heraus. Unten sorgen Querlenker für einen sicheren Halt des Käfigs auch bei sehr unruhigen und schweren Tieren. Gleichzeitig schützen die Querlenker die Meßzellen vor übermäßigen Querbelastungen und tragen so zu einer hohen Lebensdauer bei.
SWB1SWB2
Die Brückengrößen mit Wiegebereichen:
92 x 225 cm bis 120 x 250 cm / 1.500 kg. Teilung 1 kg. Die Brückenmaße werden nach Wunsch gefertigt.
In der Grundausführung ist die Waage vollverzinkt. Der Käfig ist als Schraubkonstruktion gehalten, ein Transport auch durch enge Türen ist somit möglich. Die Auftstellung kann ebenerdig oder in einer Grube erfolgen. Die Auftrittshöhe ist mit 10 cm sehr flach gehalten. Die Belastbarkeit der Waage liegt bei über 4 Tonnen, die der Meßzellen insgesamt bei über 7 Tonnen.
Die Türbedienung kann manuell oder auch pneumatisch gesteuert erfolgen. So kann die Waage sehr gut in Treibgänge eingebunden werden. Durch die schnelle Wiegeelektronik können bis zu 60 Wiegungen in der Stunde erreicht werden bei minimalen Personalaufwand.
Es stehen verschiedene Anzeigegeräte zur Verfügung, auch mit speziellen Tierwägeprogrammen mit Speicherverwaltung und EDV - Anbindung. Über die vielfältigen Erweiterungsmöglichkeiten informieren wir Sie gerne!
SWB3SWB4SWB5
Anzeigegerät mit Drucker im Edelstahlschutzkasten / Querlenker zur Brückenstabilisierung / Pneumatikzylinder zur Türansteuerung

Sonderlösungen
Für bestimmte Anwendungsfälle bieten wir selbstveständlich auch Sonderlösungen. Hier einige Beispiele:
SWBmobil1
SWB in mobiler Ausführung:
Türen mit seitlicher Bedienung, Dreipunktanhängung für Schlepperhydraulik, Fahrwerk zum Verschieben im Stall.
Anzeigegerät mit Tierwägeprogramm:
  • Eingabe von Ohrmarkennummern
  • Herkunftsland
  • Gattung
Ausdruck auf Rollendrucker.


SWBmobil2



SWB in mobiler Ausführung mit Staplertaschen und Fahrvorrichtung versehen. Zur Verwendung kam ein Behandlungs-Fangstand, welcher aus Gewichtsgründen angepasst wurde.
Das Anzeigegerät verfügt ebenfalls über ein Tierwägepro- gramm.
SWBmobil3SWBmobil4SWBmobil5